DSM: Was müssen wir uns denn unter einer Schlager-Girlband vorstellen? Lichtblick: Wir sind vier ganz unterschiedliche Frauen, die den Traum teilen Menschen mit ihrer Musik zu begeistern und berühren. Wir möchten dieses Ziel mit dem deutschen Schlager erreichen, der unserer Meinung nach jung und alt bewegt und fasziniert , durch Lebensfreude, mitreißende Texte und gefühlvolle Balladen. Das Schöne am Schlager ist, dass er in der deutschen Sprache ist, in der wir denken, fühlen, träumen.

DSM: Woher kommt Euer Bandname Lichtblick?
Lichtblick: Wir haben lange überlegt, wie wir uns nennen möchten und waren uns aber von Anfang an einig, dass es ein deutscher Name sein muss. Als Lichtblick „in den Raum geworfen wurde“, waren wir alle sofort begeistert von der positiven Energie und so überzeugt wie bei keinem davor. Dann kam auch noch zufällig der Song Lichtblick. Es war wohl einfach Schicksal und passte wie die Faust aufs Auge.

DSM: Habt ihr ein Vorbild? Wenn ja, welches?
Lichtblick: Wir alle haben unsere persönlichen Vorbilder, die wir schon seit Jahren bewundern. Als Band gibt es da eigentlich niemand bestimmten, da wir versuchen wir selbst zu sein. Authentizität steht für uns an oberster Stelle und wir geben unser bestes an unserer Reise zu wachsen, unseren eigenen Weg zu gehen und niemandem nachzueifern. Lichtblick gibt es zum Glück nur einmal.

DSM: Welche Songs, aus dem Album „Lichtblick“ haben für euch autobiografische Züge?
Lichtblick: Wir können uns mit allen Songs auf unserem Album identifizieren, was uns auch extrem wichtig ist. Wir alle waren bereits verliebt, mal glücklich mal unglücklich und vor allem feiern wir alle das Leben und genießen es in vollen Zügen. Besonders Leuchten und Feuerregen sind Songs die unsere Lebensfreude, Motivation und positive Energie widerspiegeln.

DSM: Wie würdet Ihr das Album mit drei Worten beschreiben?
Lichtblick: Vielfältig, Gänsehaut, Lebensfreude

DSM: Mit wem würdet Ihr gerne ein Duett aufnehmen?
Lichtblick: Das ist eine sehr gute Frage und bis jetzt hatten wir noch gar nicht die Zeit darüber nachzudenken , weil einfach alles so schnell geht. Sollten wir die Chance kriegen mit zB Helene Fischer oder Klubbb3 aufzutreten würden wir natürlich nicht nein sagen 😉 eventuell sogar ein Oktett mit Feuerherz, wer weiß?! (lach)

DSM: Stehen für euch in nächster Zeit große Projekte?
Lichtblick: Lichtblick unser erstes Album, welches im Mai erscheint, ist unser Baby;) Zunächst ist es für uns wichtig die Zuschauer und Zuhörer davon zu überzeugen, wozu wir natürlich auch auf Promo Tour gehen werden. Wir hoffen, dass wir in so vielen Fernsehshows wie möglich die Gelegenheit dazu haben. Mit Carmen Nebel haben wir auf jeden Fall ein tolles Debüt. Parallel ist aktuell auch bereits der zweite Videodreh im Gespräch. Es gibt so vieles was gerade auf unser Reise passiert und wir freuen uns auf jeden einzelnen Schritt davon.

DSM: Möchtest Ihr den Lesern von „Das Schlager Magazin“ noch etwas mit auf den Weg geben?
Lichtblick: Wir sind so dankbar für die Chance die wir bekommen haben. Jeder hat seinen eigenen persönlichen Traum und unserer geht gerade in Erfüllung. Es wäre schön wenn ihr als Schlagerfans und treue „Das Schlager Magazin“ Leser uns eine Chance geben würdet. Wir geben alles um euch für uns begeistern zu können.

DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here